Dieter Haist

Aktuelle Arbeiten
Kalligrafische Notationen
Zenbilder
Chinese Character

Scanning
Zeichnungen

Grafik

Malerei

Fotografie
Objekte  
Kunstprojekte
    Terezin
    Die Roten Rahmen
    Deckenbild Aufklärung  
Lehrprojekte
    China
    Gedenkstätte Breitenau
    Plakatserie Asyllos
    Wandmalerei
    Tapeten
Vita
Impressum
Fortsetzung Lehrprojekte: Professur an der Nanjing University of the Arts, China
 

... was von ihm erfahren, kann mich halt so weiter trainieren. Beziehungsweise kann ich diese Denkweise auch im Leben in der Gesellschaft oder mit dem einzelnen Menschen praktizieren und zum Urteilen verwenden. Dann kann ich mehr Wesen und Wahrheit bekommen. Leben als Künstler bedeutet nicht, dass man einen Haufen Zeit verwendet, um an die Kunst zu denken oder Werke zu schaffen. Ich finde, wichtiger ist, mit dem freien, vernünftigen, neugierigen und spekulativen Gedanken die Welt zu beobachten.

Frau Wang Qian: Dass ein Designer nicht nur an die Oberfläche der Objekte und Dekoration denken soll, sondern auch von allen Seiten über die wesentlichen Eigenschaften Überlegungen anstellen muss, habe ich im vergangenen Monat durch mehrmalige Diskussionen mit Prof. Haist gelernt. Jemand hat mal gefragt, machen wir hier Kunst oder Design? Prof. Haist hat diese Antwort gegeben: "Keine Kunst, auch kein Design; der Kurs ist eine Übung fürs Denken. Von einer ganzen Sache schöpfen wir einen Punkt aus, dann verbreitern wir aus dem Punkt unsere Gedankenverbindungen. Wir üben uns, Fragen zu finden und zu stellen. Das passt doch zu Kunst, aber auch zu Design.


Veröffentlichungen in chinesischen Zeitschriften zu Lehrtätigkeit und Ausstellungen:

- Journal of Nanjing University of the Arts, "Pure Painting", 2014 Flag

- Journal of Nanjing University of the Arts, "Quotation in Art", 2012 Flag

- "Fotoarbeit Hinterköpfe aus Deutschland 1993 und China 2012", Museum of Arts, Nanjing         2012

 - "Impressionen aus China", Fotoarbeiten von einer Reise zu historischen Stätten in China,         Galerie Public Art, Nanjing Arts Institute, 2010

 - Ji Peng: The Musical of Note of Vision - Dieter Haist´ Show, in: New Graphic 20,
         S. 052 - 055, Nanjing 2009

 - „Kalligrafische Notationen“, Ausstellung in Nanjing / China, 2008

- Song Xiaoming: "Durch Barock, die Kunst von Dieter Haist, in: "Worker", Xi'an 2005
         S. 44 - 45, Übersetzung Ji Peng

 - Qiao Shuang: Objekt und Auffassungsgabe, in: Journal of Nanjing Arts Institute, 2004.01,
         S. 069 - 073, Übersetzung Ji Peng

 - Prof. Cao Fang: Lesenotizen. Vier Lektionen und Inspirationen von Prof. Haist, in:
        Journal of Nanjing Arts Institute, 2001.02, S. 74 - 80, Übersetzung Ji Peng

 - Journal of Nanjing Arts Institute, 2001.1

 - „Chinese Character“, Digitale Arbeiten, Ausstellung in Nanjing / China, 2001

- Prof. Cao Fang (Hrsg.): Contempory Designers! Chinese Charcters Art, Nanjing,
        2001, S. 80 - 83           

<<